Antiheld am 17.11.2017

Antiheld

ANTIHELD ist im Jahre 2017 angekommen und es steht jetzt schon fest, dass es das bisher spannendste und aufregendste des Stuttgarter Deutschpop-Fünfers wird. 
Mit einem starken Team im Hintergrund wird ihr Debütalbum erscheinen, welches die Lederjacken-Jungs auf großer Deutschlandtour im Herbst auf die Bühnen bringen werden. 
 
Egal ob man ihren Stil nun mit „Urban Folk“, „Rio Reiser & Sons“ oder sonst wie beschreibt: 
ANTIHELD machen deutschsprachige Popmukke, rau, ehrlich und… mit Quetschkommode!  
Die Texte von Songwriter Luca treffen dabei direkt ins Herz und bringen nicht zuletzt auch den politischen Zeitgeist wie bei ihrem Facebook-Hit „Unsere Präsidenten“ auf den Punkt. 
Gerade die Antihelden der Kulturgeschichte inspirieren dazu, denn Batman, James Dean, Don Quijoite sind Charaktere, die neben ihren heldenhaften Zügen eben auch Schwächen haben und durch diese nackte Menschlichkeit sympathisch wirken. 
 
Das Southside Festival, Open Flair, zwei 10.000er Supportshows für Rea Garvey und The Boss Hoss sind nur vier der vielen bisherigen Highlights und wenn mal ein Wochenende ohne Konzert anstehen sollte, findet man die Buben in den Fußgängerzonen zwischen Berlin und Zürichsee. 
Dort kehrt die Band zu ihrem Kern zurück und spielt schnörkellos, greifbar und handgemacht ihren Straßenköterpop, mit dem sie das Publikum im Handumdrehen begeistert.  

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Örtlicher Veranstaler: concert team nrw GmbH
Niederrheinstr. 116, 40474 Düsseldorf
Tel.: fon: +49 (0)211 4915990, E-Mail: ctd@concertteam.de

(verl. ins Jungle)

Coming Soon

PTK
Der Weg Einer Freiheit
Satan Taks A Holiday
King Orgasmus One
The Coronas
Kurdo
Stoned Jesus
Abstürzende Brieftauben
Lot
SXTN

Für alle unter 18

Musikkonzerte gelten nicht als Tanzveranstaltungen, daher gelten die zeitlichen Beschränkungen für Disco-Besuche hier nicht, in Ausnahmefällen kann es allerdings behördlich angeordnet werden. In diesen Fällen weisen wir gesondert darauf hin. Kinder sind Personen unter 14 Jahren, Jugendliche sind Personen zwischen 14 und 18 Jahren.
 Kinder dürfen Konzerte nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person besuchen.



Jugendliche dürfen Konzerte besuchen:
 

- ab 16 Jahren (bis 24 Uhr)
 mit Muttizettel (siehe Unter)

- unter 16 Jahren nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person 
mit jeweils gültiger Eintrittskarte (ausgenommen Jugendveranstaltungen mit Konzertende vor 22 Uhr)

Personensorgeberechtigte Personen sind Mutter und/oder Vater oder der Vormund.
Erziehungsbeauftragte Person kann jede volljährige Person (über 18 Jahre) sein, wenn sie im (schriftlichen) Einverständnis mit den Eltern Erziehungsaufgaben während der Veranstaltung wahrnimmt.

Den Vordruck zur Übertragung des Erziehungsauftrags während des Konzerts, den sogenannten „Muttizettel", gibt's hier zum Download.

 Erziehungsbeauftragung (Muttizettel)

Underground App

Neu! Die WebApp für dein iPhone, iPod Touch oder iPad. Bleib immer auf dem Laufenden!

Follow us

Join us on Facebook Follow us on Twitter Join us on MySpace

Über uns

Täglich geöffnet ab 18:30 Uhr. Im Sommer öffnet der Biergarten um 18:00 Uhr.

Kneipe, Club
Vogelsanger Str. 200
50825 Köln (Ehrenfeld)
Telefon: 0221.542326

Verwaltung, Booking
Lichtstr. 30 50825 Köln (Ehrenfeld)
Telefon: 0221.954299-10
Telefax: 0221.954299-31