Miwata (verl. vom Subway) am 23.05.2017

Miwata (verl. vom Subway)

Miwata – Nicht Ohne Grund Tour 2017

Miwata gewinnt! Seine EP „Nicht Ohne Grund“ (VÖ: 03/2017) vereint Pop, Dancehall, Reggae und HipHop zu großen HitSongs mit echter Street-Credibility. Ausdrucksvolle Texte, eine vielsagende Stimme und Beats von Deutschland's heißesten Produzenten machen Miwata aus. Im Frühjahr 2017 geht er mit eigener Band auf Tour durch ganz Deutschland. Miwata gewinnt.

Miwata lässt seine Hörer fühlen, was er denkt. Der junge Sänger begeistert mit Melodien, die direkt ins Herz gehen. Weit über die Reggae-Szene hinaus hat sich der RIDDIM Newcomer der Jahre 2013 bis 2015 als echter Performer etabliert: Seine Akustik.Touren gelten als qualitatives Highlight für Singer & Songwriter und jegliche Musikliebhaber. Denn Miwata kann mehr als nur singen: Seine Botschaft ist echt und beschäftigt sich mit der Liebe, dem Leben und allem, was dazwischen liegt.

Seine Fangemeinde feiert die EPs „Neumood“ (Jugglerz Records 2014) und „Akustik.Session“ (Jugglerz Records 2015) auf Spotify und Youtube. Gemeinsam mit KAAS von „Die Orsons“ war er Anfang 2016 auf Jamaica – und ist auf zwei Singles der dort entstandenen EP „KAAS & Jugglerz in Jamaica“ auf Chimperator Records als Feature vertreten. Beide Songs sind, wie auch die international erfolgreiche Single „Daylight“ vom Label-Album „Jugglerz City“, auf Englisch und zeigen seine Vielseitigkeit. Doch 2017 konzentriert sich alles auf seine neue EP „Nicht Ohne Grund“, die die Grenzen von Pop, Reggae, Dancehall und HipHop neu auslotet.

Miwata bleibt sich treu – und entwickelt sich. In der Arbeit zu seiner EP für 2017 findet Miwata neue Styles und entfaltet sein Talent und seine Vielseitigkeit. Auch live auf der Bühne geht der vielgebuchte Act einen Schritt weiter: Miwata spielt nun neben den Akustik- Konzerten und den DJ-Shows auch mit einer eigenen Band wie auch schon beim Summerjam 2016, dem größten Reggae-Festival in Deutschland. 

Kartenvorverkauf: 13,00 € (zzgl. Geb.)
Abendkasse: lt. Aushang
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Coming Soon

Razzia
Mädness & Döll
Eläkeläiset
The Menzingers
Annisokay + Imminence
Fotos
Friedemann U2
Gnaerwolves
Napalm Death
Darkest Hour

Für alle unter 18

Musikkonzerte gelten nicht als Tanzveranstaltungen, daher gelten die zeitlichen Beschränkungen für Disco-Besuche hier nicht, in Ausnahmefällen kann es allerdings behördlich angeordnet werden. In diesen Fällen weisen wir gesondert darauf hin. Kinder sind Personen unter 14 Jahren, Jugendliche sind Personen zwischen 14 und 18 Jahren.
 Kinder dürfen Konzerte nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person besuchen.



Jugendliche dürfen Konzerte besuchen:
 

- ab 16 Jahren (bis 24 Uhr)
 mit Muttizettel (siehe Unter)

- unter 16 Jahren nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person 
mit jeweils gültiger Eintrittskarte (ausgenommen Jugendveranstaltungen mit Konzertende vor 22 Uhr)

Personensorgeberechtigte Personen sind Mutter und/oder Vater oder der Vormund.
Erziehungsbeauftragte Person kann jede volljährige Person (über 18 Jahre) sein, wenn sie im (schriftlichen) Einverständnis mit den Eltern Erziehungsaufgaben während der Veranstaltung wahrnimmt.

Den Vordruck zur Übertragung des Erziehungsauftrags während des Konzerts, den sogenannten „Muttizettel", gibt's hier zum Download.

 Erziehungsbeauftragung (Muttizettel)

Underground App

Neu! Die WebApp für dein iPhone, iPod Touch oder iPad. Bleib immer auf dem Laufenden!

Follow us

Join us on Facebook Follow us on Twitter Join us on MySpace

Über uns

Täglich geöffnet ab 18:30 Uhr. Im Sommer öffnet der Biergarten um 18:00 Uhr.

Kneipe, Club
Vogelsanger Str. 200
50825 Köln (Ehrenfeld)
Telefon: 0221.542326

Verwaltung, Booking
Lichtstr. 30 50825 Köln (Ehrenfeld)
Telefon: 0221.954299-10
Telefax: 0221.954299-31